Angezeigt: 1 - 2 von 2 ERGEBNISSEN

April & Mai 2022

Der April startete mit einem Scherz. Könnt ihr euch noch darin erinnern? Schneefall! Nachdem der März so wundervoll warm war, nun die alte kalte Leier. 

Gleich nachdem ich den Jungen in die Kita brachte, mummelte ich ein, was ich konnte: blühende Zweige von Nektarine und Pflaume, Hortensienspitzen, Salate und Anemonentriebe. Die Ranunkel holte ich rein. Der Garten sah gespenstisch aus. …

MÄRZ 2022

Und schon ist der März vorbei. Hat er nicht gerade erst begonnen? Dieser Monat mit so vielen Sonnenstunden in diesem Jahr. Ach, wie sehr habe ich ihn genossen. Das erste Mal die wärmende Sonne auf der Haut zu spüren – ich habe dies so vermisst. Gefühlt waren die letzten zwölf Monate einfach nur verregnet und kalt. Umso mehr freute ich mich nun über die Sonnenstrahlen im Garten, denn sie brachen die Erde auf und es stießen die buntesten Frühjahrsblüher hervor. Dass es nun wieder regnerisch und kalt ist… darüber schweigen wir erst einmal. Auch reden wir nicht davon, dass ich doch glatt sechs Monate „Gartenjournal“ ausließ. Zu gutem Recht…